Entfernung der Schweißdrüsen

Schwitzen ist ein natürlicher Prozess – kann aber zu einer echten Belastung werden, wenn in der Regulierung der Schweißdrüsen eine Störung vorliegt oder die Schweißproduktion übermäßig funktioniert. In diesen Fällen spricht man von Hyperhidrose. Insbesondere in der Achselregion kann es hierdurch zu einer lästigen und unangenehmen Geruchsentwicklung kommen. Flecken in der Kleidung sind nur eine geringe Nebenwirkung – denn starkes Schwitzen kann zu einer echten psychischen Belastung im Alltag werden, da die Betroffenen hier selten etwas ausrichten können, das zu einer dauerhaften Linderung führt.

schweissdruessenentfernung

Wir bei PENNA & TORIO bieten Ihnen daher eine operative Entfernung der Schweißdrüsen an. Bei dieser sogenannten Hyperhidrosebehandlung wird in einem kleinen Eingriff in örtlicher Betäubung ein Großteil der Schweißdrüsen entfernt. Hierdurch erreicht man eine deutliche Reduktion des Schwitzens. Eine Alternative oder ergänzende Maßnahme hierzu stellt die Verwendung von Botulinumtoxin dar. Diese Therapieform zählt zu den schonenden Behandlungsformen, um übermäßigen Achselschweiß zu reduzieren. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne ausführlich zu allen Behandlungsmöglichkeiten in einem ausführlichen und persönlichen Gespräch.

Ihr direkter Weg zu uns

A Dreisamstraße 15
79098 Freiburg
M info@plastische-chirurgie-freiburg.de

Öffnungszeiten

Mo–Do 8–17 Uhr
Fr 8–13 Uhr